New French Rap: Soso Maness / LMC Click / Lala&Ce | Arte TRACKS

Nächstes Video

10 Min.
Verfügbar vom 04/12/2020 bis 06/12/2023
Verschlüsselte Sprache, Punchlines in Lautmalerei und Vorstadtslang: Eine neue Generation französischer Rapper amüsiert sich mit ihrer Muttersprache, um sie neu und besser zu erfinden. Normal, sich hier als „Alpha Kevin“ zu fühlen; diese Jugendsprache verstehen auch in Frankreich nur Eingeweihte. Aber die hauptsächlich aus Grigny südlich von Paris stammenden Rapper waren mit ihrem Stil echte Wegbereiter für die gesamte französische Rap-Szene, von Booba bis Aya Nakamura. Auch Soso Maness aus Marseille surft auf dieser Welle und spielt mit dem Klang der Worte, z.B. in seinem kryptischen „Zumba Cafew", dem Hit des letzten Sommers. Die Künstlerin Lala&Ce inspirierte sich an der Bewegung Chopped & Screwed; ihr Flow ist entschleunigt, die Artikulation kokett träge.

  • Regie :
    • Thierry Gautier
  • Kamera :
    • Zoltan Hauville
  • Journalist :
    • Malo Delarue
  • Ton :
    • Antoine Benguigui
    • Maya Rosa
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020