Loading

Die Peloponnes und der Dichter Jannis Ritsos

Stadt Land Kunst (07/12/2020)

Der andere Blick - Stadt Land Kunst

Mehr

Bernard Clavel und die Liebe zur Rhone

Stadt Land Kunst (27/10/2021)

Guatemala und der Schmerz der Rigoberta Menchú

Stadt Land Kunst (26/10/2021)

Henri Matisse und die Farben des Nordens

Stadt Land Kunst (25/10/2021)

Angkor Wat: Die mystische Tempelanlage von Marc Riboud

Stadt Land Kunst (22/10/2021)

Stalingrad: „Leben und Schicksal“ von Vassili Grossman

Stadt Land Kunst (21/10/2021)

Barcelona: Licht und Schatten der „Kathedrale des Meeres“

Stadt Land Kunst (20/10/2021)

Barbizon: Das ländliche Idyll von Millet

Stadt Land Kunst (19/10/2021)

Schweden: Henning Mankell und die Angst, die aus der Kälte kam

Stadt Land Kunst (18/10/2021)

Die Peloponnes und der Dichter Jannis RitsosStadt Land Kunst (07/12/2020)

Sendung vom 07/12/2020

Auf der Halbinsel Peloponnes, ganz im Süden des griechischen Festlands, ertönten im 20. Jahrhundert viele Lieder des Widerstands. Eine wichtige Stimme dieser Bewegung war der humanistische Lyriker Jannis Ritsos, der mit der kommunistischen Partei sympathisierte und wegen seiner politischen Überzeugungen mehrfach verhaftet wurde. In seiner Heimat schöpfte Ritsos, dessen Gedichte zur Ode an die Freiheit wurden, neue Kraft.

Dauer :

14 Min.

Verfügbar :

Vom 07/12/2020 bis 07/12/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Re: Sex als Kulturkampf

Polen streitet um die Sexualmoral

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

ARTE Journal

Abendausgabe (26/10/2021)

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann