Geopolitische Aspekte in Mit offenen KartenWelche Strategie gegenüber China? Philippe Le Corre (13/01/2021)

9 Min.
Verfügbar vom 14/01/2021 bis 16/01/2024

Am 30. November haben Peking und Brüssel ein Abkommen unterzeichnet, das europäischen Investoren den Zugang zum chinesischen Markt erleichtern soll. Beobachter bewerten das Abkommen allerdings unterschiedlich; so wirft besonders das Fehlen verbindlicher Zusagen aus Peking Zweifel auf.

Die neue Vereinbarung bietet Anlass für einen kritischen Blick auf die europäischen Beziehungen zur Volksrepublik: Handelt die EU aus Naivität oder aus wirtschaftlichen Interessen? Nach Joe Bidens Wahl zum US-Präsidenten stellt sich zudem die Frage, mit welcher Bündnisstrategie die westlichen Demokratien den wachsenden Aufstiegsbestrebungen des chinesischen Riesens begegnen können.

Darüber diskutiert Émilie Aubry mit dem China-Experten Philippe Le Corre. Der Geopolitiker forscht an der Harvard Kennedy School und bei der Stiftung für strategische Forschung FRS in Paris.

Interview und Regie: Émilie Aubry
Assistenz: Pierre Simon
Schnitt: Hugo Delattre
Farbkorrektur: Alexandre Sadowsky
Produktion : Angèle Le Névé, Juliette Droillard
ARTE France - Januar 2021


  • Produzent/-in :
    • Arte France Developpement
  • Autor :
    • Emilie AUBRY
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020