Geopolitische Aspekte in Mit offenen KartenVereinigte Arabische Emirate: Covid und Israel - Nicolas Keraudren (09/12/2020)

11 Min.
Verfügbar vom 09/12/2020 bis 11/12/2022
Aus rein gesundheitlicher Sicht haben die Vereinigten Arabischen Emirate die Coronapandemie recht gut überstanden. Dank des Lockdowns, der Schließung der Geschäfte, systematischer Tests und engmaschiger Kontrollen innerhalb der Bevölkerung ist es der Regierung gelungen, die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit COVID-19 niedrig zu halten. Eine weit größere Bedrohung für das Land stellen die wirtschaftlichen Folgen der Krise dar.

Der Wohlstand der Emirate beruht vor allem auf Luxustourismus, Handel und Geschäftsreisen. Diese Wirtschaftszweige haben unter den coronabedingten Grenzschließungen stark gelitten. Und dies ist nicht der einzige herbe Rückschlag: Zum ersten Mal in der Geschichte der arabischen Welt sollte Dubai die Weltausstellung 2020 ausrichten. Dieses Großereignis musste nun um ein Jahr verschoben werden. In der Zwischenzeit sorgt der föderale Staat vor allem mit der historischen Annäherung an Israel für Schlagzeigen.
Welche Auswirkungen hat die Krise auf die lokale Wirtschaft? Sind alle sozialen Schichten gleichermaßen von ihr betroffen? Wann wird der Tourismus wieder anlaufen können? Weshalb nähern sich die Emirate nun Israel an?

Émilie Aubry eruiert diese und andere Fragen mit dem Journalisten Nicolas Keraudren. Der Korrespondent für die Vereinigten Arabischen Emirate analysiert die aktuelle Situation und berichtet vom Lebensalltag in seinem Wohnort Dubai während der Coronapandemie.

Interview und Regie: Émilie Aubry
Assistenz: Pierre Simon
Schnitt: Etienne Migaise
Produktion : Angèle Le Névé, Juliette Droillard
ARTE France - Dezember 2020


  • Produzent/-in :
    • Arte France Developpement
  • Autor :
    • Emilie AUBRY
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020