Loading

"Für die Leute hier gibt es weniger Mittel als anderswo"

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Mehr

Yasmina Kettal, Krankenschwester im 93

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Es braucht eine Kandidatin gegen Rassismus und Faschismus

Wahlkampf: Gesundheit hat keine Priorität

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

4 Min.

"Für die Leute hier gibt es weniger Mittel als anderswo"Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Yasmina Kettal, Pflegerin im Krankenhaus Delafontaine, schildert den immer dramatischer werdenden Personalmangel. Operationen müssen aufgeschoben werden, weil es an OP-Pflegern fehlt. Corona hat die Lage verschärft, doch das Problem bestand schon vorher, besonders in Seine-Saint-Denis, dem ärmsten Departement Frankreichs. Hier gibt es noch weniger medizinisches Personal, noch weniger Betten als anderswo, bei gleichzeitig höherem Bedarf.

Dauer :

4 Min.

Verfügbar :

Vom 29/10/2021 bis 31/10/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Der 93. Bezirk, das Departement der Gegensätze

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Yasmina Kettal, Krankenschwester im 93

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Ein Gemüseanbauer im Departement Seine-Saint-Denis

Mein Élysée: Die Präsidentschaftswahlen aus Sicht einer Pariser Vorstadt

Re: Bitte warten!

Krebskranke im Schatten der Pandemie

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Abschied von der Mittelschicht

Die prekäre Gesellschaft

Re: Venedig nach Corona

Zurück zum Massentourismus?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Bitte warten!

Krebskranke im Schatten der Pandemie

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Die neue Welt des Xi Jinping

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Gluten, der Feind in deinem Brot