Loading

Monika Helfer, „Vati“

Deutscher Buchpreis 2021

Mehr

Norbert Gstrein, „Der Zweite Jakob“

Gewinnerin: Antje Rávik Strubel, „Blaue Frau“

Mithu Sanyal, „Identitti“

3 Min.

Christian Kracht, „Eurotrash“

Monika Helfer, „Vati“

Die Österreichische Schriftstellerin Monika Helfer verarbeitet in ihrem neuen Roman „Vati“ die Geschichte ihrer eigenen Familie. Gebrochen kehrt Ihr Vater aus dem Krieg zurück und schweigt sich seitdem über das dort Erlebte aus. Auch die Mutter will nicht an die Kriegsjahre erinnert werden. Die Kinder werden mit ihren Fragen komplett allein gelassen. Ein zärtliches wie trauriges Buch, sprachlich ausgewogen, findet die Jury. 

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 14/10/2021 bis 16/10/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Thomas Kunst, „Zandschower Klinken“

Buchmesse: Polemik um mehr Diversität

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18

Joséphine Baker zieht ins Panthéon ein

Moritz Neumeier: Stand Up Comedy, die wehtut

Die Zauberwelt der Choreografin Lia Rodrigues

Literatur: "Die Schönheit des Himmels"

Sarah Biasini über ihre Mutter Romy Schneider

Videospiele: Die Probleme mit der Sexualität

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18

Die gefährliche Kunst des Schreibens

Kreatur #18

Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!