Völkermord von Srebrenica: Die Verleugnung geht weiter

9 Min.

Verfügbar bis zum 26/09/2024

Im Juli 1995 haben die serbischen Streitkräfte in Bosnien 8372 bosnische Männer und Jungen in Srebrenica ermordet. Der internationale Strafgerichtshof für Ex-Jugoslawien in Den Haag und ein großer Teil der internationalen Gemeinschaft haben diese Hinrichtungen als Völkermord anerkannt. Doch die serbische Entität in Bosnien leugnet die Taten 26 Jahre später immer noch.

Schnitt

Andrea Pica

Grafik

Franck Mahmoudian

Journalist

Nangka Press, Marianne Skorpis

Dokumentalist

Marion Nougueret

Land

Frankreich

Jahr

2021

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Diskrete Flüchtlinge Russen in Serbien. Was nun? 31 Min. Das Programm sehen

Re: Diskrete Flüchtlinge

Russen in Serbien. Was nun?

Abspielen Square für Künstler Jasmila Zbanic 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Jasmila Zbanic

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Rafah: Israel und der Schutz der Grenzen 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Rafah: Israel und der Schutz der Grenzen

Abspielen Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis 9 Min. Das Programm sehen

Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis

Abspielen Mit offenen Karten 13 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Abspielen Indien: Die größte Demokratie der Welt? 10 Min. Das Programm sehen

Indien: Die größte Demokratie der Welt?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste 43 Min. Das Programm sehen

Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste

Abspielen Karambolage Der Fußball / Paul der Krake 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Der Fußball / Paul der Krake

Abspielen Jagoda Marinić trifft Katja Riemann Das Buch meines Lebens 56 Min. Das Programm sehen

Jagoda Marinić trifft Katja Riemann

Das Buch meines Lebens

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke

Abspielen Re: Mit aller Kraft gegen die Armut 31 Min. Das Programm sehen

Re: Mit aller Kraft gegen die Armut