United We Stream November Lockdown Edition #18mit Rifts, Sedef Adasi & Inhalt der Nacht

Nächstes Video

235 Min.
Verfügbar vom 21/11/2020 bis 20/11/2021
An diesem Samstagabend hat United We Stream die Spendierhosen an, denn diese Streaming-Ausgabe wird zu einem vierstündigem Rave der Extraklasse mit dem Newcomer Rifts, der Augsburgerin Sedef Adasi und Inhalt der Nacht!

Lineup
19:00 Rifts
20:00 Sedef Adasi
21:00 Inhalt der Nacht

Den fulminanten Start legt der Ur-Berliner DJ und Produzent Rifts hin, welcher als studierter Tonmeister sicherlich ein gewaltiges Know-how an die Regler mitbringen wird. Wenn nicht gerade eine Pandemie die Clubs Berlins schließt, arbeitet Rifts ebenfalls als Tontechniker. Nicht nur in den Clubs, sondern auch in seiner Musikauswahl ist keine Nische vor ihm sicher: Egal, ob Techno, Jungle, House oder Hardcore, Rifts spielt sie alle! Erst vor Kurzem steuerte er der Berliner Musikplattform HÖR ein eklektisches Set bei, während er sich sonst viel mit den Komparsen von Spandau 20 herumtreibt… Dabei veröffentlichte er noch 2019 seine „As I Am“ EP über Magic Power.

Mit Sedef Adasi aka Acid Ayşe kommt zu United We Stream hoher Besuch aus Augsburg, welcher im deutschen Süden als Chefin der Hamam Nights, eine monatliche Veranstaltung im City Club in Augsburg, bekannt ist. Außerdem ist Sedef Adasi Resident-DJ im Münchener Blitz, wo sie Techno, House, Disco und Electro zu in Schweiß getränkten DJ-Sets fusioniert.

Bereits zu Beginn der Pandemie, im März 2020, stand Inhalt der Nacht unter anderem mit DJ-Größe Ellen Allien hinter dem DJ-Pult von United We Stream, damals in der für ihn gewohnten Griessmuehle, diesmal im Kraftwerk Rummelsburg. Der industrielle Charme des stillgelegten Kraftwerks kommt dem EBM-DJ-Set von Inhalt der Nacht sicher zugute. Die Karriere des Newcomers scheint bereits nach vorne zu preschen. Schließlich wurde Inhalt der Nacht neben Yaeji, Boy Harsher und Ellen Allien fürs Melt! 2021 bestätigt. Seine Veröffentlichungen vertraut er dem Label Lebendig an, welches sein Roster wie folgt beschreibt: „acid-post punk-EBM-dirty rave sonorities“.


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020