Hope@Home - Next GenerationMit Joscho Stephan und Jacques Ammon

44 Min.
Verfügbar vom 05/11/2020 bis 03/02/2021
Hope@Home ist zurück! Star-Geiger Daniel Hope spielt in seinem Berliner Wohnzimmer mit Gästen gegen die dunkle Jahreszeit an und macht mit seiner Musik Hoffnung auf bessere Tage. Die Sendung steht nun unter dem Motto „Next Generation“ – Daniel Hope will mit den Konzerten besonders junge, selbstständige Künstler fördern.
Jazzgitarrist Joscho Stephan und Pianist Jacques Ammon sind Heute zu Gast bei Daniel Hope.
Zum vierten Next-Generation-Konzert begrüßt Daniel Hope Jazzgitarrist Joscho Stephan und Pianist Jacques Ammon.

Jazzgitarrist Joscho Stephan hat sich in der internationalen Gitarrenszene einen Namen gemacht, vor allem im Bereich des Gypsy Swing. Bereits sein erstes Album Swinging Strings (1999) fand internationale Beachtung. Das renommierte Acoustic Guitar Magazine nennt ihn die die Zukunft der Gypsy Jazzgitarre. Für sein aktuelles Album Guitar Heroes arbeitete er mit Größen wie Bireli Lagrène und Stochelo Rosenberg zusammen.

Auf der internationalen Bühne machte sich Jacques Ammon als Preisträger des internationalen Claudio Arrau Klavierwettbewerbs. Als Konzertpianist spielte der Deutschchilene auf den bedeutendsten Bühnen der Welt, darunter das Concertgebouw in Amsterdam, der Palau de la Música in Barcelona, das Rheingau-Musikfestival und das Wiener Konzerthaus. Gemeinsam mit Daniel Hope produzierte Ammon zwei CDs: Spheres (2012) und Hollywood Exil (2013).

In Hope@Home – Next Generation wird Daniel Hope jeden Abend um 19 Uhr aus seinem Wohnzimmer in Berlin das Publikum begrüßen und gemeinsam mit seinen Gästen musizieren. Doch anders als noch im Frühjahr, als Daniel Hope mit Hope@Home während des Lockdowns präsent war, steht die Sendung nun unter dem Motto „Next Generation“ – denn Daniel Hope will mit den Konzerten besonders junge, selbstständige Künstler fördern.
Hope@Home – Next Generation wird vor allem junge Talente präsentieren, die von Mentoren – Künstlerpersönlichkeiten aus dem Bereich Klassischer Musik, Jazzmusik und Schauspiel – vorgestellt werden.

Das Programm:
George Gershwin: It ain't necessarily so
Joscho Stephan: Ballade pour Django
Astor Piazzolla: Adios nonino
Dorado Schmitt: Bossa Dorado
Django Reinhardt: Nuages
George Gershwin: I got rhythm
Joseph Kosma: Autumn leaves


  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020