Hope@Home - Next GenerationMit Sarah Willis, Yuniet Lombida und Niklas Lukassen

40 Min.
Verfügbar vom 04/11/2020 bis 01/02/2021

Hope@Home ist zurück! Star-Geiger Daniel Hope spielt in seinem Berliner Wohnzimmer mit Gästen gegen die dunkle Jahreszeit an und macht mit seiner Musik Hoffnung auf bessere Tage. Die Sendung steht nun unter dem Motto „Next Generation“ – Daniel Hope will mit den Konzerten besonders junge, selbstständige Künstler fördern.
Heute Abend zu Gast: Yuniet Lombida (Saxophon), Niklas Lukassen (Kontrabass) und Sarah Willis (Horn).

In Hope@Home – Next Generation wird Daniel Hope jeden Abend um 19 Uhr aus seinem Wohnzimmer in Berlin das Publikum begrüßen und gemeinsam mit seinen Gästen musizieren. Doch anders als noch im Frühjahr, als Daniel Hope mit Hope@Home während des Lockdowns präsent war, steht die Sendung nun unter dem Motto „Next Generation“ – denn Daniel Hope will mit den Konzerten besonders junge, selbstständige Künstler fördern.
Hope@Home – Next Generation wird vor allem junge Talente präsentieren, die von Mentoren – Künstlerpersönlichkeiten aus dem Bereich Klassischer Musik, Jazzmusik und Schauspiel – vorgestellt werden.

Die britische Hornistin Sarah Willis ist seit 2001 Mitglied der Berliner Philharmoniker. Sie spielte als Gast mit einigen der bedeutendsten Orchester der Welt und tritt ebenfalls weltweit als Solistin auf.

Der Saxophonist Yuniet Lombida Prieto arbeitet mit Musikern wie Emilio Morales y Los Nuevos Amigos, César López y Habana Ensemble, Argelia Fragoso, Jesús Chucho Valdés und Bobby Carcassés. Daneben spielt er u.a. mit dem Chamber Orchestra of Havana, dem National Symphony Orchestra sowie dem kubanischen Fernseh- und Rundfunkorchester.

Niklas Lukassen, Jahrgang 1995, lebt in New York und Berlin. Mit 16 Jahren wurde er als Schüler am Jazz Institut Berlin und der Bach Spezialschule für Musik aufgenommen. Als Kontra- und Bassgitarrist spielt er in mehreren Ensembles und tourte in Malaysien, China, England, Spanien, Polen, Schweiz, Österreich und den USA.


Das Programm:
Rudolf Sieczynski: Wien, du Stadt meiner Träume
Benny Moré: Bonito y sabroso
Joe Henderson: Recordame
Osvaldo Farrés: Quizas Quizas
Edgar Olivero: Mozart Mambo
Richard Egûes: Bodeguero

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020