Theaterfestival Avignon: Spuren afrikanischer Nationen

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 28/10/2020 bis 30/10/2021

Beim Theaterfestival in Avignon bringen zwei Regisseure den Text "Spuren, Reden an afrikanische Nationen" des senegalesischen Schriftstellers Felwine Sarr auf die Bühne. Es zeigt einen Mann, der seine Geschichte und die Afrikas erzählt, von seinen Ursprüngen bis hin zu zeitgenössischen Revolten, einschließlich Sklaverei und Kolonialisierung. 


  • Journalist :
    • Frédérique Cantù
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020