Der traditionelle Schal KambodschasStadt Land Kunst (02/11/2020)

Nächstes Video

13 Min.
Verfügbar vom 02/11/2020 bis 02/11/2022

Das kulturelle Markenzeichen der Khmer, die in Kambodscha den überwiegenden Teil der Bevölkerung stellen, ist der Krama, was auf Khmer so viel wie Schal bedeutet. Für das rechteckige Tuch aus Baumwolle oder Seide gibt es angeblich über sechzig Einsatzmöglichkeiten: Sonnenschutz, Sarong, Gürtel, Abdeckplane, Tragetuch für Babys, Hühner und Gemüse ... Unter dem Pol-Pot-Regime war ein roter Krama Teil der Volksuniform. Die tanzenden und lachenden Figuren, die auf den handgewebten Stoffen vor 1975 zu sehen waren, gibt es seither allerdings nicht mehr.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020