Bayern: In fünf Tagen zum Lehrer?

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 20/10/2020 bis 20/10/2023
In fünf Tagen zur Lehrerin, zum Lehrer: Das versucht das Schulwerk der Diözese Augsburg in einem „Boot-Camp“ Bewerbern zu vermitteln, um sie zum Quereinstieg an ihrer Schule zu qualifizieren. 
Im Gegensatz zu Berlin und vielen ostdeutschen Bundesländern leidet Bayern noch nicht unter massivem Lehrermangel – doch viele Berufseinsteiger entscheiden sich für staatliche Schulen, auch weil man hier schnell verbeamtet wird. Private, kirchliche Einrichtungen spüren bereits den Engpass. Der Crash-Kurs im bayrischen Wallerstein bei Nördlingen soll den Nachwuchs sichern – auf die fachliche Eignung der Quereinsteiger wird dabei weniger geschaut, die meisten haben schließlich jahrelange Berufserfahrung in ihrem künftigen Unterrichtsfach. Im Vordergrund stehen die „Basics“ des Lehrerberufes: Wie trete ich den Kindern gegenüber auf? Wie reagiere ich in brenzligen Situationen? Und bin ich vom Typ her überhaupt geeignet, künftig eine Klasse zu unterrichten? ARTE hat das Seminar besucht.

 


  • Journalist :
    • Tom Theodor
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020