Loading

EU: Rechtsstaatlichkeit als Kriterium für die Vergabe von EU-Geldern

Mehr

Ungarn: Wohin fließen die EU-Gelder?

Ungarn: Aufstand der Bürgermeister

Budget-Blockade: Was kann die EU jetzt tun?

EU-Budget: Wie denkt Ungarn über Orbans Veto?

Ungarn: EU-Gelder gegen Rechtsstaatlichkeit?

2 Min.

Ungarn: Harte Zeiten für kritische Journalisten

EU: Rechtsstaatlichkeit als Kriterium für die Vergabe von EU-Geldern

Sendung vom 15/10/2020

Das EU-Parlament fordert, die Vergabe von EU-Geldern in Zukunft an rechtsstaatliche Kriterien zu knüpfen. EU-Staaten, die gegen diese Prinzipen verstossen, sollen weniger Geld bekommen. Polen und Ungarn haben bereits ihr Veto eingelegt.

Dauer :

2 Min.

Verfügbar :

Vom 15/10/2020 bis 17/10/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Spanien: Skandal um Mega-Schweinefarmen in Spanien

Belgien: Endgültiger Ausstieg aus der Atomkraft?

Friedrich Merz: jetzt doch CDU-Vorsitzender

Woher kommt die französische Euroskepsis?

Das Militär, Held des italienschen Impferfolgs

Roberta Metsola: Die neue EU-Parlamentspräsidentin

Österreich: Wien, der Kampf gegen den Beton

Frankreich: Christiane Taubira will Präsidentin werden

Koen Lenaerts, Verteidiger der Grundrechte Europas

Ahndung von Verstößen gegen Rechtsstaatlichkeit in der EU?

Luxemburg: Weitere polnische Justizreform landet vor EU-Gericht

Budget-Blockade: Was kann die EU jetzt tun?

EU-Budget: Wie denkt Ungarn über Orbans Veto?

EU: Rechtsstaatlichkeit als Kriterium für die Vergabe von EU-Geldern

EU-Bericht: Ist der Rechtsstaat in Gefahr?

Auch interessant für Sie

Ungarn stellt Hilfe für Migranten unter Strafe

Ungarn: Harte Zeiten für kritische Journalisten

Rumänien: Gesellschaftsphänomen "Porncam"

Venedig: Soziale Bombe oder Neuanfang?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Russisch Roulette

Dostojewski und die Sehnsucht nach dem Westen

Die neue Welt des Xi Jinping

Karambolage

Das Schamhaar / Kärcher

Re: Marie-Claires "Rote Orchideen"

Hilfe für Opfer von Genitalverstümmelung

Stories of Conflict: Russland und die Ukraine

Krim-Krimi