Covid-19: Die Nöte der AutorInnen

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 14/10/2020 bis 16/10/2021

Die gesamte Buchbranche leidet. Die Buchmesse in Leipzig wurde abgesagt. Die Frankfurter Buchmesse findet nur virtuell statt. Während die Messe ins Digitale verschwindet, verschärft sich die Situation vieler AutorInnen. Buchveröffentlichungen werden verschoben, Honorare gekürzt, Lesungen und Auftritte gestrichen. 

Zwar hat die Regierung ein milliardenschweres Rettungspaket für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt, doch dieser Rettungsschirm geht an den Bedürfnissen vieler SchriftstellerInnen vorbei. ARTE Journal berichtet über die Existenznöte der AutorInnen.

  • Journalist :
    • Mareike Schulze
    • Sven Waskoenig
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020