Loading
Re: Durstige Avocados
Neue Monokulturen in Portugals Süden

ARTE Re: - Wie wir ticken. Reportagen aus Europa

Mehr

Re: Lust an der Gefahr

Warum Extremsportler ihr Leben riskieren

Re: Einsatz in der Ostukraine

Ein Pastor zwischen den Fronten

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Re: Schutzengel der Transfrauen

Loredanas Aufstand gegen den Hass

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Mitbestimmen und gestalten

Der Wunsch nach mehr Demokratie

Re: Steuern rauf für Millionäre?

Deutschlands Geld-Elite nach Corona

Re: Elif will Gold

Ringen in Bulgarien

Re: Durstige AvocadosNeue Monokulturen in Portugals Süden

Seitdem die Avocado als das "Fleisch der Veganer" und neues "Superfood" gilt, nimmt ihr Anbau weltweit zu. Auch im Süden Portugals - einer der wenigen klimatisch geeigneten Regionen Europas. Die Schattenseite: Der chronische Wassermangel nimmt wegen der durstigen Avocado-Plantagen rasant zu. Anwohner und Kleinbauern wollen das nicht länger hinnehmen.

Dauer :

32 Min.

Verfügbar :

Vom 06/06/2021 bis 31/05/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Untertitel für Gehörlose
  • Untertitel

Wir haben nur diesen einen Planeten!

Klima | The European Collection

Mehr

Frankreich: Wenn Bäume dürsten, brennt bald der Wald

ARTE Reportage

Norwegen: Auf Spitzbergen wird es wärmer

ARTE Reportage

Auch interessant für Sie

Kalifornien: Kampf ums Wasser

Re: Sex als Kulturkampf

Polen streitet um die Sexualmoral

Russland: Wie Putin die Geschichte sehen will

ARTE Reportage

ARTE Reportage

Frankreich: Calais, im Herzen der Afghanen

Libanon: Wer hat wirklich schuld ?

ARTE Reportage

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften