Matt Berninger beim ARTE Concert FestivalLong Distance Call

Nächstes Video

18 Min.
Verfügbar vom 14/11/2020 bis 13/11/2021

Matt Berninger lädt die Zuschauer zu sich nach Los Angeles – garantiert ohne Jetlag, dafür aber auch ohne seine Band The National, denn der US-Amerikaner möchte sich jetzt auch als Solokünstler beweisen. Dafür stellt er uns heute einige kuschelige Folk-Balladen von seinem Debütalbum „SerpentinePrison“ vor – einfach nur … Seufz!

Wir bei ARTE Concert sind von The National ziemlich begeistert. Zweimal durften wir sie mit der Kamera begleiten – beim Festival Primavera Sound 2014 und im Cork Opera House 2017 – und jedes Mal waren wir hin und weg. Als wir erfuhren, dass Matt Berninger nun auch auf Solopfaden wandelt, konnten wir uns vor Begeisterung kaum bremsen – und als es dann auch noch hieß, dass es im Rahmen des ARTE Concert Festivals einen Long Distance Call mit Matt geben würde, war das Glück perfekt!

„Serpentine Prison“ hat diesen typisch amerikanischen Sound, den Matt Berninger mit seiner sanften, rauen Stimme in schnörkellosen Songs effektvoll zur Geltung bringt. Ein romantisches Stelldichein mit einem Künstler, der schon jede Menge erlebt hat.

Aufzeichnung vom November 2020 in Los Angeles

Foto © Pierre (Lapin) Le Bruchec


  • Produktion :
    • La Blogotheque Productions
  • Regie :
    • Natalie Jones
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020