TracksSpezial Smartphonozän

(1) 5G: Störanfällige und strahlenverseuchende Technologie oder das Paradies des Internets der Dinge? (2) Mit innovativen Spitzentechnologien will das von dem Israeli Eyal Weizman gegründete Kollektiv staatliche Gewaltakte ans Licht bringen. (3) Exklusiv auf YouTube und ARTE TV: Sandra Wollner, Regisseurin des Science-Fiction-Films "The Trouble with Being Born"

(1): 5G-Gegner
Für die einen ist es eine störanfällige und strahlenverseuchende Technologie, für die anderen ist es das Paradies des Internets der Dinge: Welche Zukunft verspricht 5G? Seit einem Jahr häufen sich europaweit Angriffe auf Funkmasten, zu denen sich unter anderem Anti-5G-Aktivisten bekennen. Teile der libertären und ökologischen Linken machen sich stark, um vor den Gefahren durch 5G zu warnen. An einem selbstverwalteten Ort in Montreuil formuliert der Buchhändler Gontalde seine technische und politische Kritik dieser Netztechnologie. In Paris propagiert der französische Zweig der radikalen amerikanischen Umweltbewegung Deep Green Resistance die Strategie der Sabotage im Kampf gegen die industrielle Zivilisation.
(2): Forensic Architecture
Mit innovativen Spitzentechnologien will das von dem Israeli Eyal Weizman gegründete Kollektiv aus Architekt*innen, Wissenschaftler*innen, Journalist*innen, Künstler*innen, Informatiker*innen und anderen staatliche Gewaltakte ans Licht bringen. Dabei macht es sich den Umstand zunutze, dass heutzutage alles irgendwo aufgenommen und gespeichert wird, und zeichnet die Vorfälle anhand wissenschaftlich belegter Fakten, Dokumente und Open Data chronologisch und geografisch nach. Die von dem „investigativen Architekturbüro“ entwickelten Videosimulationen, 3D-Modelle und Karten werden in Gerichten und Ausstellungen gezeigt, wie ihre Präsentation „Anticorps“ letzten Oktober im Pariser Palais de Tokyo.
(3): Exklusiv auf YouTube und ARTE TV: Sandra Wollner
In ihrem Science-Fiction-Film „The Trouble with Being Born“ zeigt die österreichische Regisseurin Sandra Wollner eine Welt, in der die Menschheit eine Gefahr für die Technik darstellt. Das zehnjährige Androiden-Mädchen Elli wurde von ihrem Vater programmiert, um von ihm missbraucht zu werden und wird zum Opfer von Pädophilie. Im Gegensatz zu künstlichen Intelligenzen, die die Macht übernehmen wollen, möchte Elli nur eines: die Wünsche ihres Herren befriedigen. Das zehnjährige Kind, das den Androiden spielt, tritt unter einem schützenden Pseudonym auf und trägt zudem eine Maske, um seine wahre Identität zu verbergen. Der Abschlussfilm „The Trouble with Being Born“ wurde bei der Berlinale 2020 mit dem Sonderpreis der Jury in der Kategorie „Encounters“ ausgezeichnet, beim Melbourne Film Festival aber zensiert und aus dem Wettbewerb zurückgezogen. „Tracks“ traf die 38-jährige Regisseurin in Berlin.

Land

Frankreich

Jahr

2021

Herkunft

ARTE F

Dauer

33 Min.

Verfügbar

Vom 02/04/2021 bis 23/03/2024

Genre

Sendungen

Versionen

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen Tracks "Alles fake: Ist fake besser als real?" 30 Min.

Tracks

"Alles fake: Ist fake besser als real?"

Abspielen Tracks Remix: Bildet Banden! Das Kollektive-Special 31 Min.

Tracks

Remix: Bildet Banden! Das Kollektive-Special

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min.

Wie wollen wir leben?

Abspielen Flick Flack Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset 6 Min.

Flick Flack

Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset

Abspielen Flick Flack Vava Dudu: Die Anti-Designerin 5 Min.

Flick Flack

Vava Dudu: Die Anti-Designerin

Abspielen Flick Flack Ein gutes Internetphänomen stirbt nie 5 Min.

Flick Flack

Ein gutes Internetphänomen stirbt nie

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Fritzi - Eine Wendewundergeschichte 79 Min.

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Abspielen Flick Flack Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset 6 Min.

Flick Flack

Die Punk-Rubbelbuchstaben Letraset

Abspielen Flick Flack Vava Dudu: Die Anti-Designerin 5 Min.

Flick Flack

Vava Dudu: Die Anti-Designerin

Abspielen Flick Flack Ein gutes Internetphänomen stirbt nie 5 Min.

Flick Flack

Ein gutes Internetphänomen stirbt nie

Abspielen Flick Flack Keanu Reeves, die Keanaissance 5 Min.

Flick Flack

Keanu Reeves, die Keanaissance