Loading

Auge, Pinsel und Kinematograf

Wie das Kino entstand

Auge, Pinsel und KinematografWie das Kino entstand

Der 28. Dezember 1895 gilt als Geburtsdatum einer bahnbrechenden Erfindung: des Kinos. Doch ein "kinematografisches Auge" existierte bereits bevor die Brüder Lumière die erste Kino-Vorführung im Keller des Grand Café in Paris veranstaltet haben. Dieser besondere Blick bildete sich im Laufe der Zeit heraus und brachte um die Jahrhundertwende einen neuen Zuschauer-Typ hervor.

Dauer :

53 Min.

Verfügbar :

Vom 17/10/2021 bis 20/02/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

TWIST

Künstliche Intelligenz – Gibt es die kreative Maschine?

Der weiße Blick - Expressionismus und Kolonialismus

Twist

Memento Mori: Leben, Tod und Trauer

Der Maler Willi Sitte

Ein Leben zwischen Kunst und Politik

TWIST

Zukunft geklaut? - Generationengerechtigkeit

Wir alle haben Amalia im Blut

Amália Rodrigues und die Fado-Szene

Das Humboldt Forum

Schloss mit zwei Gesichtern

Twist

Afghanistans Künstlerinnen und Künstler - Vergesst uns nicht!

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Frauen und Männer der Steinzeit

Gleicher als gedacht?

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18