USA: Der tägliche Rassismus im KreißsaalARTE Reportage

Nächstes Video

10 Min.
Verfügbar vom 30/10/2020 bis 26/10/2023
Die im Vergleich zu anderen reichen Ländern hohe Müttersterblichkeit der USA ist eine Schande für die größte Nation der Welt, auch wegen der Ungleichheit zwischen Weißen und Schwarzen: Afro-Amerikanerinnen sterben dreimal häufiger während ihrer Schwangerschaft als weiße US-Bürgerinnen, in New York liegt das Risiko schwarzer Mütter sogar achtmal höher. Auch die Sterblichkeit der Neugeborenen liegt bei afro-amerikanischen Babies dreimal höher als bei weißen.
Afro-Amerikanerinnen haben ein dreifach höheres Risiko als Weiße, während ihrer Schwangerschaft zu sterben.
 
Die im Vergleich zu anderen reichen Ländern hohe Müttersterblichkeit der USA ist eine Schande für die größte Nation der Welt, auch wegen der Ungleichheit zwischen Weißen und Schwarzen: Afro-Amerikanerinnen sterben dreimal häufiger während ihrer Schwangerschaft als weiße US-Bürgerinnen, in New York liegt das Risiko schwarzer Mütter sogar achtmal höher. Auch die Sterblichkeit der Neugeborenen liegt bei afro-amerikanischen Babies dreimal höher als bei weißen.
Lange Zeit wiesen Mediziner darauf hin, dass diese höhere Sterblichkeit am durchschnittlich höheren Übergewicht der schwarzen Bevölkerung liege, an Diabetes und an der fehlenden Krankenversicherung. Aber dann berichtete Serena Williams, Tennis-Star und Multimillionärin, über ihre Erfahrungen im Krankenhaus, über den mangelnden Respekt des Krankenhauspersonals gegenüber schwarzen Frauen und ihren Krankheitssymptomen: Rassismus im Krankenhaus.  Jo Biden und Kamala Harris haben versprochen, sich um diese Ungerechtigkeit zu kümmern, sollte es ihnen gelingen, am 3. November das Weiße Haus zu erobern.

  • Regie :
    • Manon Heurtel
  • Produktion :
    • Michael Sztanke
  • Autor :
    • Manon Heurtel
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020