Chilly Gonzales & Malakoff KowalskiENYA – Talking about taste

Nächstes Video

58 Min.
Verfügbar vom 21/10/2020 bis 13/04/2021

Muss Musik klug sein oder reicht es, wenn sie einfach direkt ins Herz geht? Dies ist die Frage, die der Pianist und Entertainer Chilly Gonzales am 16. Oktober 2020 um 17:30 Uhr mit einem guten Freund und häufigen Mitarbeiter, dem Pianisten Malakoff Kowalski, diskutiert – aufgezeichnet auf der Frankfurter Buchmesse.

Am gleichen Abend geht es auf ARTE mit Chilly Gonzales weiter: Der Dokumentarfilm 'Shut up and play the piano' zeichnet die künstlerische Biographie des Entertainers nach, anschließend führt der Dokumentarfilm ‚The Gonzervatory Concert‘ die Ergebnisse einer zweiwöchigen Musikresidenz vor,  die Chilly Gonzales im Jahr 2018 leitete.

Chilly Gonzales, kanadischer Entertainer und Pianist, ausgebildet in Klassik und Jazz, aber mit der Haltung eines Rappers zum Klavier, kommt zu einer musikalischen Lesung auf die Frankfurter Buchmesse und präsentiert sein erstes Buch ‚ENYA: Eine Abhandlung über unschuldige Vergnügen‘. In schillernder gelehrter Prosa befassen sich Chilly Gonzales‘ musikalische Memoiren mit den unzähligen Goldenen Schallplatten und Millionen von Enya-Fans, um seiner eigenen Begeisterung für Enyas einzigartige Musik auf die Spur zu kommen und um auf diesem Weg neue Wahrheiten über die Natur von Musik, Ruhm und Erfolg und künstlerische Ambitionen zu entdecken.

"Enya: Eine Abhandlung über unschuldige Vergnügen" wird in Englisch, Deutsch und Französisch veröffentlicht. Die deutsche Hörbuchversion wurde von Malakoff Kowalski aufgenommen, die englische Hörbuchversion vom Autor

Begrüßung/ Moderation: Hadija Haruna-Oelker

Eine Veranstaltung der Frankfurter Buchmesse in Kooperation mit ZDF/ARTE




English Version:

Does music have to be clever or is it enough if it simply goes straight to the heart? This is the question pianist and entertainer Chilly Gonzales discusses with good friend and frequent collaborator, pianist Malakoff Kowalski on October 16, 2020 at 5:30 p.m. on the ARD book fair stage.  The same evening continues on ARTE with Chilly Gonzales: Career-retrospective  documentary film 'Shut up and play the piano' traces the artistic biography of the entertainer and The Gonzervatory Concert documentary reveals the results of a 2-week music residence taught by Chilly Gonzales in 2018. 

Chilly Gonzales, Canadian entertainer and pianist trained in classical and jazz but approaching the piano with the attitude of a rapper, comes to a musical reading at the Frankfurt Book Fair to presents his first book, ENYA: A Treatise on Unguilty Pleasures.  In dazzling erudite prose Chilly Gonzales’ musical memoir delves beyond the innumerable gold discs and millions of fans to excavate his own enthusiasm for Enya’s singular music and the mysterious musical herself, and along the way to uncover new truths about the nature of music, fame, success and the artistic endeavour.

'Enya: A Treatise on Unguilty Pleasures' is published in English, German and French. The German audio book version was recorded by Malakoff Kowalski, the English audio book version by the author himself.

official welcome/ presentation: Hadija Haruna-Oelker


Foto 
© Alexandre Isard/ Julija Goyd


  • Produktion :
    • 2eleven music film
  • Mit :
    • Kowalski, Malakoff
  • Mit :
    • 'Gonzales, Chilly
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020