Alix Aymé und das Licht von LaosStadt Land Kunst (09/10/2020)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 09/10/2020 bis 09/10/2022

Die alte Königsstadt Luang Prabang im Norden von Laos liegt an den Ufern des Mekong und lockt Reisende mit ihren Tempeln und Märkten. 1929 wurde eine junge Künstlerin namens Alix Aymé von den französischen Behörden mit dem Auftrag hierher gesandt, Gemälde für die nächste Kolonialausstellung anzufertigen. Zwei Jahre lang ließ sie sich von Farben und Licht inspirieren, malte ohne Unterlass und entdeckte dank Laos eine neue Facette ihrer Kunst.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020