Porzellan als Spiegel der Gegenwart

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 29/09/2020 bis 01/10/2023

Als einen "Akt der Anarchie" bezeichnet die Künstlerin Uli Aigner ihr "One Million Project". Indem sie täglich Porzellangefäße dreht, forscht sie nach einer Form für unsere heutige Gesellschaft. Mit dieser langwierigen Handarbeit stellt sich Aigner bewusst gegen Kleinprojekte, die die zeitgenössische Kunstszene zerrütten, und rückt Kunstschaffende zurück in den sozialen Dialog.


  • Journalist :
    • Lena Reich
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020