Birds on a Wire bei den Musikalischen HöhenflügenWish You Were Here, Duhont'ar ar Mané

9 Min.
Verfügbar vom 29/09/2020 bis 20/09/2022

 

Birds on Wire ist ein Projekt der Sängerin Rosemary Standley (von der Band Moriarty) und der Cellistin Dom La Nena. Die beiden Künstlerinnen schaffen ein ganz eigenes Universum, in dessen Mittelpunkt Gesang und Gefühle stehen. Ihre Symbiose ermöglicht die gelungene Neuinterpretation musikalischer Meisterwerke von Fairouz bis Bob Dylan.

Zwei Stimmen und ein Cello - das ist alles, was Birds on a Wire brauchen, um ihr Publikum in eine um alles Überflüssige bereinigte, bewegende Welt zu ziehen. Die Texte – je nach Lied Französisch, Englisch, Italienisch oder Arabisch – scheinen sich an jeden Einzelnen direkt zu richten, als würden sie ihm direkt ins Ohr hineingeflüstert. Dieses hautnahe, persönliche Gefühl vermittelt auch das 2014 veröffentlichte gleichnamige Debütalbum Birds on a Wire.

Bei den Musikalischen Höhenflügen stellen Rosemary Standley und Dom La Nena das neue Studioalbum von Birds on a Wire mit dem Titel Ramages vor. In diesem zu Beginn des Jahres bei [PIAS] veröffentlichten Opus spielt  das Duo erneut mit Coverversionen von Titeln aus allen musikalischen Gefilden:  „Wish You Were Here" von Pink Floyd, ein Volkslied aus der Bretagne, „Les berceaux" von Gabriel Fauré, russische Folklore ... Birds on a Wire spinnt einfach alles zu Gold!

Aufzeichnung am 21. September 2021 im Institut du Monde Arabe, Paris

Foto © Véronique Fel


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020