Warum es sich lohnt, "Glücklich wie Lazzaro" anzuschauen

Nächstes Video

2 Min.
Verfügbar vom 02/11/2020 bis 30/11/2020
Der junge Lazzaro kennt nichts anderes als das Leben auf einer italienischen Tabakplantage, auf der Arbeiter wie Sklaven gehalten werden. Erst als Lazzaro aus seinem Koma infolge eines Unfalls erwacht, lernt er die reale Welt des Kapitalismus kennen. Für Christoph Gröner vom "Filmfest München" ist Rohrwachers Werk eine sanfte Kritik an unserem Gesellschaftssystem.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020
  • Herkunft :
    • ARTE