Schweiz: Initiative gegen die Personenfreizügigkeit

5 Min.
Verfügbar vom 21/09/2020 bis 23/09/2023
Die rechtskonservative Schweizerische Volkspartei (SVP) möchte mit einer Volksinitiative die Personenfreizügigkeit mit der EU beenden: EU-Bürger dürften nicht mehr ohne Weiteres in der Schweiz arbeiten – und umgekehrt. Die Abstimmung birgt für die Wirtschaft enorme Sprengkraft. Wird sie angenommen, würde sich die enge Beziehung zwischen der Schweiz und der EU grundlegend verändern.

Über die "Begrenzungsinitiative" stimmen die Schweizer Stimmberechtigten am 27. September ab. Die aktuellen Umfragen sagen voraus, dass die rechtskonservative Initiative keine Mehrheit bekommt. ARTE Journal hat sich mit Befürwortern und Gegnern der "Initiative" getroffen.


  • Journalist :
    • Lina Paulitsch
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020