Loading

Nur der Teufel lebt ohne Hoffnung

Politische Gefangene in Usbekistan

Nur der Teufel lebt ohne HoffnungPolitische Gefangene in Usbekistan

In Usbekistan, einer ehemaligen Sowjetrepublik nördlich von Afghanistan, verschwinden immer wieder politische Gefangene für Jahre im Gefängnis. So auch der Bruder von Dilya, die von Schweden aus versucht, Iskandar aus dem Gefängnis zu befreien. Die Dokumentation begleitet sie auf ihrer jahrelangen Odyssee.

Dauer :

58 Min.

Verfügbar :

Vom 23/08/2021 bis 21/11/2021

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose
  • Untertitel

Auch interessant für Sie

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Ungarns Trauma

Europas Problem?

Mit offenen Karten

Geopolitik der Sozialen Netzwerke

Mit offenen Karten

Die Welt der Bienen

Mit offenen Karten

Russland - Ein Land voller Kontraste

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Mit offenen Karten

Kaukasus - Zwischen den Welten

Mit offenen Karten

Die Welt der Vulkane

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Re: Portugals "Himbeervisum"

Asiaten schuften für den EU-Pass

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer