Loading
Interview mit Maria Eriksson-Hecht
Regisserin von "Schulhof Blues"

Interviews

Mehr

Interview mit Dorothée Sebbagh

Regisseurin von "Sicher ist sicher"

Privatvorführung - "Bestia" gesehen von Carmen Rodriguez

Privatvorführung - Diana Cooper-Richet kommentiert "Nachtschicht"

Interview mit Angélique Muller

Regisseurin von "Johnny Johnny"

Interview mit Hani Dombe und Tom Kouris

Regisseure von „Zwei Seelen“

Interview mit Martin Jauvat

Regisseur von "Ein außergewöhnlicher Fund“

Porträt - Total Refusal

Regisseure von "Operation Jane Walk"

Interiew mit Nieto

Regisseur von „Swallow the Universe“

Interview mit Maria Eriksson-HechtRegisserin von "Schulhof Blues"

Der Kurzfilm „Schulhof Blues“ erzählt die rührende Geschichte zweier vernachlässigter Brüder. Die Regisseurin Mari Eriksson-Hecht spielt gekonnt mit Erwartungen und erzeugt eine starke, emotionale Verbundenheit zu ihren Figuren, ohne dabei in den Sozialkitsch abzudriften. Ihre Aufrichtigkeit macht den Film zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk, der zurecht viele internationale Preise auf Festivals gewinnen konnte. Unter anderen den ARTE Preis auf den Internationalen Festival der Filmhochschulen in München. "Kurzschluss - Das Magazin" trifft Eriksson-Hecht in Stockholm zu einem Gespräch.

Dauer :

7 Min.

Verfügbar :

Vom 12/09/2020 bis 12/09/2025

Genre :

Sendungen

Auch interessant für Sie

Die letzten fünf Minuten der Welt

Kurzschluss - Das Magazin

Schwerpunkt "9/11 und die Folgen"

What happened to Magdalena Jung?

Die Ungenierten kommen

Heute Abend, jederzeit

Du bist anders

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften