Berghain in Berlin: Die unsichtbare Ausstellung

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 09/09/2020 bis 11/09/2021
Als Techno-Club ist das Berghain in Berlin weltbekannt. Wie alle Clubs muss er wegen Covid-19 auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben. Diese Woche jedoch wird er wieder geöffnet - nicht zum Tanzen, sondern als Ort für Kunst. „STUDIO BERLIN“ soll den berühmten Nachtclub wiederbeleben. 
Die Stiftung des bekannten Sammlerpaares Christian & Karen Boros finanziert eine umfangreiche Ausstellung in allen Räumen des Industrie-Tempels.
Gezeigt wird, was Berliner Künstler während des Lockdowns geschaffen haben. Es handelt sich um eine "unsichtbare Ausstellung", zu erleben ist sie nur für die Besucher vor Ort, denn jegliche Fotos oder Videoaufnahmen sind streng untersagt. Das Berghain will sein Geheimnis bewahren. Wir können Ihnen aber dennoch zwei Teilnehmer der Ausstellung vorab präsentieren.

  • Journalist :
    • Tim Lienhard
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020