Privatkonzert mit AaRON

Nächstes Video

33 Min.
Verfügbar vom 11/09/2020 bis 02/03/2021

AaRon sind zurück! Simon Buret und Olivier Coursier gaben im Pariser Club Folies Bergère einen beeindruckenden Vorgeschmack auf ihr neues Album, das dieses Jahr erscheinen soll.

AaRON ist kein Vorname, sondern ein Akronym für „Artificial Animals Riding On Neverland“. Das Duo, das mit dem großartigen Song U-Turn (Lilly) den Durchbruch erlebte, erfindet sich ständig neu, ohne dabei seine wichtigsten Einflüsse aus dem Blick zu verlieren: Trip-Hop und melancholischen Pop-Rock aus Großbritannien.

AaRON erkunden auf jedem Album neue musikalische Gefilde: Während Birds In The Storm (2010) bluesiger war als ihr Debüt Artificial Animals Riding On Neverland (2007), coverten sich die Musiker auf dem Livealbum Waves From The Road (2011) mit veränderter Instrumentierung selbst. We Cut The Night (2015) markierte schließlich durch vermehrt elektronische Einflüsse eine weitere stilistische Veränderung.

Dieses Jahr kehren AaRON mit der EP Odyssée zurück. Die vom Song „The Flame“ eingeleiteten Stücke gehen den Weg von We Cut the Night weiter und dringen tiefer vor in die hypnotischen und mäandernd-sinnlichen Welten des Electro.

Konzertmitschnitt vom 3. September 2020.


Foto © Mathieu Zazzo


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020