Paris: Unterwegs mit Nestor BurmaStadt Land Kunst (15/09/2020)

14 Min.
Verfügbar vom 15/09/2020 bis 15/09/2022

Willkommen im Quartier des Halles mit seinen Läden und Märkten, oder im industriell geprägten 13. Arrondissement! Das Paris von Schriftsteller Léo Malet ist laut, bunt und frech. Es ist das Paris der einfachen Leute. Malet kam 1925 mit leeren Taschen in die französische Hauptstadt, hielt sich als Tagelöhner über Wasser und kam in Kontakt mit der surrealistischen Kunstszene. Schließlich begann er zu schreiben und erfand seine bekannteste Figur, den Privatdetektiv Nestor Burma. In mehreren Kriminalromanen schickte er ihn auf Ermittlungsreise durch das ihm nunmehr vertraute Paris.


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020