Nach Putsch in Mali: Folgen des Embargos

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 31/08/2020 bis 02/09/2023

Am 18. August 2020 putschte in Mali das Militär und stürzte Präsident Keita. Dagegen protestierte die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS scharf und verhängte Sanktionen. Diese sollen erst wieder aufgehoben werden, wenn die Militärjunta die Macht an eine zivile Übergangsregierung übergibt und innerhalb eines Jahres Wahlen organisiert. Der Stopp aller Waren- und Finanzflüsse hat bereits existentielle Konsequenzen für die Zivilbevölkerung.


  • Journalist :
    • Ulrike Dässler
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020