Loading

Nach Putsch in Mali: Folgen des Embargos

Mali: Ein Land kommt nicht zur Ruhe

Mehr

Mali: Wie können Frieden und Stabilität erlangt werden?

Mali: Deutsches Militär-Engagement aus Sicht der Malier

Mali: Kann man der Armee vertrauen?

ARTE Reportage

Mali: Warum die Gewalt nicht aufhört

ARTE Reportage

Mali: Sahel - die Front der Dschihadisten

ARTE Reportage

Mali: Frankreich kämpft, Deutschland kritisiert

Nach Putsch in Mali: Folgen des Embargos

Nach Putsch in Mali: Folgen des Embargos

Am 18. August 2020 putschte in Mali das Militär und stürzte Präsident Keita. Dagegen protestierte die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS scharf und verhängte Sanktionen. Diese sollen erst wieder aufgehoben werden, wenn die Militärjunta die Macht an eine zivile Übergangsregierung übergibt und innerhalb eines Jahres Wahlen organisiert. Der Stopp aller Waren- und Finanzflüsse hat bereits existentielle Konsequenzen für die Zivilbevölkerung.

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 31/08/2020 bis 02/09/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

ARTE Journal

Abendausgabe (16/10/2021)

Die tägliche Folter in Russlands Haftanstalten

Österreich: Das Phänomen Sebastian Kurz

Schweden: Der Impfstoff, der verunsichert

Niederlande: Euroskeptiker Roan

Die unsichtbaren Europäer

Frankreich: Younous, Masterstudent aus der Vorstadt

Die unsichtbaren Europäer

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

GEO Reportage: Italien

Die Igel-Retter aus dem Piemont