Dänemark: Geopolitischer Konflikt um Nord Stream 2

Nächstes Video

6 Min.
Verfügbar vom 31/08/2020 bis 02/09/2023

Der Streit um die deutsch-russische Gaspipeline Nord Stream 2, durch die russisches Gas nach Deutschland geliefert werden soll, schlägt hohe Wellen: Vor dem Hintergrund der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny fordern mehrere deutsche Politiker einen sofortigen Abbruch des Pipeline-Projektes. Darunter Grünen-Chefin Annalena Baerbock. Außenminister Heiko Maas (SPD) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schließen eine Baustopp nicht aus. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans ist wiederum dagegen. 

Der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 fehlen nur noch wenige Kilometer. Das Milliardenprojekt könnte auch in letzter Minute von den USA gestoppt werden: Washington droht mit Sanktionen – sehr zum Ärger von Moskau. Der Streit wird in Dänemark besonders aufmerksam verfolgt, denn ein großer Teil des letzten Abschnitts der Pipeline soll durch dänische Gewässer führen, an der Insel Bornholm vorbei. So sieht sich das kleine Land auf einmal in einen geopolitischen Konflikt verwickelt.

  • Journalist :
    • Antoine Mouteau
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020