Suzane, La Fine Equipe und Niro beim Festival La Fête de l’Humanité

Nächstes Video

147 Min.
Verfügbar vom 16/09/2020 bis 10/03/2021

Wie bei allen Festivals in diesem Jahr läuft auch bei La Fête de l’Humanité alles anders. Aus gegebenem Anlass disponiert die Veranstaltung um und organisiert eine Reihe von Konzerten im Espace Niemeyer, dem futuristischen Architekturwunder, das u. a. der Französischen Kommunistischen Partei als Hauptquartier dient. Auf dem Programm: Suzane, La Fine Equipe und Niro.

2020 war für Suzane das Jahr des Durchbruchs, mit einem von Publikum und Kritik gleichermaßen hoch gelobten Debütalbum und einem Preis bei den Victoires de la musique in der Kategorie „Bühnen-Neuentdeckung“. All diese schönen Erfolge belohnen Suzane für den Sommer 2019, in dem sie durch zahlreiche Festivals tourte und die YouTube-Community mit ihren toll gestylten Clips begeisterte.  

La Fine Equipe ist das Baby der Gründer des Labels Nowadays Records: Oogo, Chomsky, Mr, Gib und Blanka. Gekonnt mischen die Beatmakers sehr unterschiedliche Musikstile. Das Ergebnis? Starker Tobak – wie dieses beim Festival La Fête de l’Humanité aufgezeichnete Konzert zeigt.

Im Juli brachte Niro überraschend ein nagelneues Album mit nicht weniger als 20 Stücken heraus, und das nur wenige Monate nach Stupéfiants. Beim Festival La Fête de l’Humanité Autrement stellt er das neue Opus live vor.

Konzertmitschnitt vom 11. September 2020 im Espace Niemeyer, Paris


Foto © Rémy Grandroques


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020