Marc Leguays zauberhaftes LaosStadt Land Kunst (10/09/2020)

Nächstes Video

14 Min.
Verfügbar vom 10/09/2020 bis 10/09/2022

Im Süden von Laos reihen sich Dutzende von grünen Inseln wie schwimmende Reisfelder im Mekong. Ende der 1930er Jahre fand ein junger Maler namens Marc Leguay in diesem abgelegenen Winkel des damaligen Französisch-Indochina Zuflucht. Fasziniert hielt er die exotische Landschaft und den Alltag der Menschen auf der Leinwand fest. Innerhalb weniger Jahre wurde der Franzose zu einem der einflussreichsten Künstler der Region. Als das Land seine Unabhängigkeit erlangte, durfte er die ersten laotischen Briefmarken illustrieren.   


  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020