Covid-19: Sorgenkind Südafrika

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 25/08/2020 bis 27/08/2023
Das Corona-Sorgenkind auf dem afrikanischen Kontinent ist Südafrika, wo sich bereits über 600.000 Menschen infiziert haben und über 13.000 Todesfälle registriert wurden. Und das trotz einem der radikalsten Lockdowns der Welt. Viele Einwohner kritisierten vor allem das Verbot des Alkohol- und Zigarettenverkaufs, das Menschenansammlungen, Feste und Gewalt eindämmen sollte.

Nun hat die Regierung dieses Verbot wieder aufgehoben – zur großen Freude der Menschen in diesem Wirtschaftszweig. Unsere Reporter vor Ort zeigen uns am Beispiel von Alexandra, unweit von Johannisburg, warum es in den überbevölkerten Townships von Südafrika so schwierig ist, die Pandemie einzudämmen.


  • Journalist :
    • P. Fandio
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020