Loading

Rumänien: Coronakrise spaltet die Gesellschaft

News aus Europa

Mehr

Bärbel Bas, die neue Bundestagspräsidentin

Deutschland: Diskussion um Impfpflicht

Litauen: Humanitäre Krise im Grenzgebiet

Valérie Pécresse wird Präsidentschaftskandidatin der Republikaner

Italien: Enrico Letta, Retter der Demokraten

Belgien: Ökozid, ein internationales Verbrechen

Griechenland: 4 Monate nach den Waldbränden

Italien: Draghi und die neue Stabilität

Rumänien: Coronakrise spaltet die Gesellschaft

Sendung vom 17/08/2020

Rumänien gehört zu den Ländern Europas, die gemessen an ihrer Einwohnerzahl die meisten Corona-Neuinfektionen verzeichnen. Ein gutes Dutzend Regionen gilt als Risikogebiet, nunmehr auch die Hauptstadt Bukarest. Dass die Zahlen wieder steigen, liegt womöglich auch an einer gewissen Sorglosigkeit, die sich vor allem in den Feriengebieten des Landes breitgemacht hat. Das sorgt auch innerhalb Rumäniens für Zündstoff.

Dauer :

6 Min.

Verfügbar :

Vom 17/08/2020 bis 17/08/2023

Genre :

Dokus und Reportagen

Corona: Internationale Besorgnis wegen Omikron

Mehr

Brasilien: Vertrauen in die Impfung

Geschichte: "Seuchen sind die sozialsten aller Krankheiten"

G7-Gesundheitsminister beraten über Omikron

England: Pflegeheime am Anschlag

Europa: Obdachlos in Zeiten von Covid-19

ARTE reportage

Syrien: Idleb und die Delta-Variante

ARTE Reportage

Kamerun: Kräuter statt Corona-Impfung

ARTE Reportage

Square Idee

Covid: Tourismus neu erfinden?

Auch interessant für Sie

Rumänien: Kränkelndes Gesundheitssystem

Paris: Party trotz Pandemie?

ARTE Journal

Abendausgabe (06/12/2021)

ARTE Journal

Mittagsausgabe (06/12/2021)

Israel: Long Covid bei Kindern

Jünger, weiblicher, diverser - der neue Bundestag

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Upcycling vs. Konsumwahn

Frauen und Männer der Steinzeit

Gleicher als gedacht?

Die gläserne Decke der Literatur

Kreatur #18