Proteste in Portland: Mütter gegen Polizeigewalt

3 Min.
Verfügbar vom 27/07/2020 bis 29/07/2023
Auch dieses Wochenende gab es in den USA Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus. Die Entscheidung von US-Präsident Trump Bundespolizisten einzusetzen, hat die Situation vielerorts angeheizt, wie in Portland. Demonstranten halten den Einsatz für verfassungswidrig. 
Seit der Tötung von George Floyd kommt Portland nicht zur Ruhe. Jeden Abend gehen Einwohner auf die Straße. Inzwischen gilt Portland als Symbolstadt des Protests der Black Lives Matter-Bewegung. Die Anwesenheit von Bundespolizisten und Paramilitärs empfinden viele dort als provokativ und verstörend. Seit ein paar Tagen formiert sich eine "Wall of Moms", eine Mauer aus Müttern. Ihr Ziel: der Bundespolizei Paroli bieten.

  • Journalist :
    • Aviva Fried
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020