Daniel Sterlin-Altman: Queere Stop-Motion & Karotten | TRACKS

7 Min.
Verfügbar vom 24/07/2020 bis 25/07/2021

Der Filmemacher erzählt liebevolle, queere Kurzgeschichten. Allesamt inspiriert durch sein Lieblingsgemüse: Karotten.

Im Berliner Studio von Filmemacher Daniel Sterlin-Altman entstehen Kurzgeschichten über Sex, Identität und Familienbeziehungen. Das Besondere: Der 26-jährige Kanadier liebt Karotten. In seinem Berliner Studio lagern unzählige Exemplare, bis sie den perfekten Reifegrad für die Animation erreichen. Während der Quarantäne arbeitet er an einem ganz besonderen Film, für den er jede Menge Gras verbrennt. TRACKS schaut mal vorbei.


  • Autor :
    • Johannes Sieverding
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020

    Mehr entdecken