Michael Endes Werk in 50 Ölbildern

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 23/07/2020 bis 25/07/2023

Das Bilderbuchmuseum in Troisdorf ehrt den Bestsellerautor Michael Ende. Er wäre in diesem Jahr 90 geworden. Die unendliche Geschichte hat er vor 40 Jahren geschrieben, Anlass für den Maler Sebastian Meschenmoser, das Werk neu zu illustrieren. Über die philosophischen und hochaktuellen Kinderbüchern von Ende sprach ARTE Journal mit der Museumsleiterin Pauline Liesenkann.

Mit seinen phantastischen Geschichten prägte Michael Ende eine ganz Generation und stellte in seinen Kinderbüchern große philosophische Fragen. In Jim Knopf wird das Paradies für eine gemeinsame Welt geopfert. In Momo ließ er ein kleines Mädchen gegen Zeitdiebe kämpfen. Die unendliche Geschichte behandelte die depressive Leere der Menschen ohne Anführerin und das Recht auf Existenz durch einen Titel.


  • Journalist :
    • Lena Reich
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020