Stadt Land KunstEstland / Iran / Schweden / Châlons-en-Champagne

Nächstes Video

46 Min.
Verfügbar vom 12/04/2021 bis 17/06/2021
Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Estland: Sofi Oksanen und die Geister der Vergangenheit / Iran feiert die Pistazie / Schweden: Pontus' Elchragout mit Preiselbeermarmelade / Châlons-en-Champagne – Himmlisches Wesen
(1): Estland: Sofi Oksanen und die Geister der Vergangenheit
Seit 1991 weht ein Wind der Freiheit über den Küsten der Ostsee: Die baltischen Staaten, über 50 Jahre lang im Wechsel von NS-Deutschland und der Sowjetunion besetzt, feierten ihre Unabhängigkeit. In ihrem Roman "Fegefeuer" erweckt Sofi Oksanen die grausamen Dämonen der Geschichte Estlands zum Leben. Es geht um Verrat, Kollaboration und Unterwerfung.
(2): Iran feiert die Pistazie
An einem heißen Nachmittag kommt man in der südiranischen Stadt Kerman nicht an ihr vorbei: Die Pistazie ist auf jedem Basar und in jedem Haus zu finden, von der es wegen ihrer leicht geöffneten Schale heißt, sie würde immer lächeln. Für die Iraner erzählt die Steinfrucht, die seit über 9.000 Jahren in der Gegend von Kerman genossen wird, auf ihre Weise die Geschichte Irans.
(3): Schweden: Pontus' Elchragout mit Preiselbeermarmelade
Mit Unterstützung seiner Nachbarinnen bereitet Pontus in Stockholm ein Elchragout zu. Das Fleisch wird in cremiger Braunkäse-Pfifferling-Soße mit hausgemachter Preiselbeermarmelade kredenzt.
(4): Châlons-en-Champagne – Himmlisches Wesen
Im Nordosten Frankreichs liegt die von mehreren Wasserläufen durchzogene Stadt Châlons-en-Champagne. Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern ist ebenso sehenswert wie die sakralen Monumente, darunter die Kathedrale Saint-Etienne. Im 18. Jahrhundert wäre hier fast ein seltsames Wesen vom Himmel gefallen …

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021
  • Herkunft :
    • ARTE F