Stadt Land KunstBertolt Brechts Berlin / Georgien / Türkei / Indonesien

Nächstes Video

46 Min.
Verfügbar vom 31/03/2021 bis 05/06/2021

Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Berlin: Bertolt Brechts Großstadtdschungel / Georgien: die legendäre Königin Tamar / Türkei: Kadriyes İçli Köfte / Indonesien: Der verborgene Schatz der Insel Run

(1): Berlin: Bertolt Brechts Großstadtdschungel
Während sich Berlin von den Auswirkungen des Ersten Weltkriegs erholte und die Goldenen Zwanziger einläutete, kam ein junger bayerischer Dramaturg in die Hauptstadt und stürzte sich ins Großstadtgetümmel. Als Teil des Berliner Intellektuellenmilieus sah Bertolt Brecht im Theater eine moralische Anstalt mit erzieherischem Anspruch, die einen kritischen Blick auf die Welt werfen sollte, und träumte von pazifistischen Aufführungen fürs Volk.
(2): Georgien: Die legendäre Königin Tamar
Gelegen an den Ufern des Schwarzen Meeres bildet Georgien die Brücke zwischen Europa und dem Nahen Osten. In den Tälern des Kaukasus erklingen bis heute Lobgesänge auf eine legendäre georgische Monarchin: Königin Tamar. Die georgisch-orthodoxe Kirche verehrt sie als Heilige, die das georgische Reich auf den Höhepunkt seiner Macht führte. Bis heute nimmt sie im Volksglauben eine wichtige Stellung ein.
(3): Türkei: Kadriyes Icli Köfte
In ihrer Küche in Istanbul bereitet Kadriye eine besonders aufwendige Spezialität zu: Icli Köfte. Die mit Fleisch gefüllten Bulgurbällchen sind zu jeder Tageszeit ein Genuss.
(4): Indonesien: Der verborgene Schatz der Insel Run
Die westlichste Banda-Insel Run gehört zu Indonesien: ein drei Quadratkilometer großer Vulkanfelsen mit üppigen Fischgründen. Im 17. Jahrhundert lockte ein einheimisches Gewächs Seefahrer aus aller Welt an diesen Ort …

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021
  • Herkunft :
    • ARTE F