Stadt Land KunstDie französischen Alpen / Portugal / Tahiti / Modena

46 Min.
Verfügbar vom 25/02/2021 bis 02/05/2021

Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Jean-Marc Rochette und die französischen Alpen / Die Große Mauer von Portugal / Tahiti: Maries "Ma'a Tinito" / Modena: Eine seltsame Kriegsbeute

(1): Jean-Marc Rochette und die französischen Alpen 
Die Feder des Malers und Comiczeichners Jean-Marc Rochette ist genauso spitz wie die schroffen Gipfel im Nationalpark Ecrins in den französischen Alpen. Erhaben und mineralisch erscheint hier die Natur, genau wie in Rochettes faszinierenden Graphic Novels. Bekannt wurde der Künstler mit der Reihe „Schneekreuzer“, doch auch die Alben „Ailefroide: Altitude 3954“ und „Der Wolf“ spielen in den Bergen.
(2): Die Große Mauer von Portugal
An den Ausläufern der Serra da Estrela zeugen zahlreiche Ortschaften wie Monsanto, Sortelha und Belmonte von der reichen Geschichte Portugals. Die befestigten Dörfer wurden unter der Herrschaft verschiedener Regenten errichtet und dienten der Verteidigung des Königreichs gegen feindliche Angriffe. Heute sind ihre Befestigungsmauern weitestgehend zerfallen. Doch nun macht sich die portugiesische Bevölkerung für den Erhalt dieses Kulturerbes stark.
(3): Tahiti: Maries Ma’a Tinito
In Papeete bereitet Köchin Marie Liu ein traditionelles Gericht aus Tahiti mit Schweinefleisch und roten Bohnen zu: Ma’a Tinito.
(4): Modena: Eine seltsame Kriegsbeute
Modena im Norden Italiens hat weit mehr zu bieten als nur den berühmten Essig. Die Stadt bezaubert durch ihren großen Platz, mittelalterliche Bauwerke und zahlreiche UNESCO-geschützte Monumente. Im 14. Jahrhundert besiegte Modena die Nachbarstadt Bologna und eroberte eine seltsame Kriegsbeute …

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2021
  • Herkunft :
    • ARTE F