Kanada – Das Leuchten der Arktis

Nächstes Video

52 Min.
Verfügbar vom 04/05/2021 bis 09/07/2021
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 11. Juni um 11:20

Die wilde Schönheit des hohen Nordens fasziniert den kanadischen Maler Cory Trépanier seit rund 20 Jahren. Trépanier ist mehrmals in die Arktis gereist und hat dieser beeindruckenden Region einige Dokumentarfilme gewidmet. Die Dokumentation begleitet den Künstler und Abenteurer und zwei seiner Freunde auf eine Expedition in die Arktis, eine der faszinierendsten Gegenden der Welt.

Da er eine neue Wanderausstellung in den USA vorbereitet, reist der kanadischen Maler Cory Trépanier in die Arktis, um neue Eindrücke zu sammeln und einen fünften Dokumentarfilm zu drehen. Doch seit seinen ersten Besuchen hat sich dort viel verändert: Die Eisschmelze ebnete neue Handelswege in einer immer ressourcenhungrigeren Welt, und die Landschaften und Bewohner dieser abgelegenen Region sind seither nicht mehr vor den Folgen der Globalisierung geschützt.
Ganze 25.000 Kilometer legen Cory Trépanier und seine Freunde in neun Wochen zurück: Sie erkunden die Arktis in Begleitung von erfahrenen Inuit, paddeln über die nördlichsten Flüsse des amerikanischen Kontinents und treten in die Fußstapfen von berühmten Polarforschern wie John Rae und John Franklin. Sie durchqueren die Nord-West-Passage und beobachten Wildtiere wie Wölfe und Bären.
Cory Trépanier möchte die Wasserfälle am Polarkreis malen, doch eine Horde Mücken vereitelt sein Unterfangen. Als er seine Staffelei in einem schwankenden Kanu aufstellt, spürt er eine tiefe Verbindung zu diesen Landschaften, die sich ständig verändern und die er all jenennahebringen möchte, die sie nie mit eigenen Augen sehen werden. Die Dokumentation nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise in die majestätische Arktis, erklärt die Folgen des Klimawandels und hinterfragt die Erschließung neuer Ressourcen durch den Menschen in bisher unberührten Gefilden.

 

 

 


  • Regie :
    • Cory Trépanier
  • Land :
    • Kanada
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F