Umbrien: Kontroverse Auflagen für Abtreibungen

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 02/07/2020 bis 04/07/2023

Im italienischen Umbrien gefährden neue Auflagen den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen. Dort ist seit Oktober 2019 die rechtspopulistische Lega an der Macht, die nun das Verfahren für medikamentöse Abtreibung geändert hat: Während die Ru486-Pille bisher in Arztpraxen und zuhause verschrieben wurde, wie in andere Gegenden des Landes und im übrigen Europa, sind nun drei Tage Aufenthalt im Krankenhaus Pflicht. Frauenrechtsorganisationen sprechen von einer ideologischen Entscheidung, die den Kampf gegen Abtreibungen wieder befeuern soll.


  • Journalist :
    • Salvatore Aloise et Enrico Marra
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020