Loading

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und Dvořák

Solistin: Julia Fischer

Mehr

Daniel Müller-Schott und das BBC Symphony Orchestra

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022

Marc Coppey spielt im Palais Buquoy in Prag

Marc Coppey spielt im Palais Buquoy in Prag

Dalibor von Bedřich Smetana

Nationaltheater Prag

91 Min.

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und Dvořák

Solistin: Julia Fischer

Die Moldau

Smetanas Welterfolg

Die Moldau

Smetanas Welterfolg

„Die Csárdásfürstin“ mit Annette Dasch

Kissinger Sommer 2022

Tschechien: Smetana, der Nationalkomponist

Stadt Land Kunst (22/01/2021)

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und DvořákSolistin: Julia Fischer

Auf ins Auditorium de Radio France zum ersten klassischen Konzert 2021! Das Orchestre National de France fährt gleich zu Jahresbeginn großes Geschütz auf – mit der Welturaufführung eines Werks von Pascal Zavaro, tatkräftig unterstützt von der Violinistin Julia Fischer. Ebenfalls auf dem Programm stehen Kompositionen von César Franck und Antonín Dvořák.

Dauer :

91 Min.

Verfügbar :

Vom 26/01/2021 bis 25/01/2023

Genre :

Bühne und Konzert

Das Orchestre Philharmonique de Radio France

Solidaritätskonzert für die Ukraine

Das Orchestre Philharmonique de Radio France

Solidaritätskonzert für die Ukraine

Festival Présences

Murail / Gaussin / Gaxie / Soh / Amarouch

Festival Présences

Murail / Gaussin / Gaxie / Soh / Amarouch

Le cinéma de Michel Legrand

Sinfoniekonzert

Le cinéma de Michel Legrand

Sinfoniekonzert

Michel Legrand, la musique enchantée

Mit Natalie Dessay und Camille Bertault

Michel Legrand, la musique enchantée

Mit Natalie Dessay und Camille Bertault

George Benjamin spielt George Benjamin

Ravel, Rihm und Dukas

George Benjamin spielt George Benjamin

Ravel, Rihm und Dukas

Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Ravel, Bruch und Mendelssohn

Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Ravel, Bruch und Mendelssohn

Element’Art mein lieber Célestin

Element’Art mein lieber Célestin

Cristian Măcelaru dirigiert Saint-Saëns, Fauré und Skrjabin

Mit Sol Gabetta

Cristian Măcelaru dirigiert Saint-Saëns, Fauré und Skrjabin

Mit Sol Gabetta

Klaus Mäkelä dirigiert Hasse, Brahms und Mozart

Mit Isabelle Faust

Klaus Mäkelä dirigiert Hasse, Brahms und Mozart

Mit Isabelle Faust

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und Dvořák

Solistin: Julia Fischer

Das Orchestre National de France spielt Werke von Franck, Zavaro und Dvořák

Solistin: Julia Fischer

Mikko Franck dirigiert Rachmaninow und Strawinsky

Mit Vilde Frang

Mikko Franck dirigiert Rachmaninow und Strawinsky

Mit Vilde Frang

Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Ravel, Bruch und Mendelssohn

Pablo Heras-Casado dirigiert Werke von Ravel, Bruch und Mendelssohn

Neujahrskonzert des Orchestre National de France

Neujahrskonzert des Orchestre National de France

Wie baut man eine Geige?

Wie baut man eine Geige?

Geigenbau: Dem Holz Leben einhauchen

Geigenbau: Dem Holz Leben einhauchen

Auch interessant für Sie

Mahlers Auferstehungssinfonie

Opernfestival von Aix-en-Provence 2022

Mahlers Auferstehungssinfonie

Opernfestival von Aix-en-Provence 2022

Mozart & Beethoven - Soirée im Théâtre de l’Archevêché

Aix-en-Provence 2020

Mozart & Beethoven - Soirée im Théâtre de l’Archevêché

Aix-en-Provence 2020

Maria João Pires spielt Mozart

Mendelssohn / Schumann

Maria João Pires spielt Mozart

Mendelssohn / Schumann

Thibault Cauvin und Yarol Poupaud bei „Paris sur Mesure“

Auf den Spuren von Victor Hugo

Thibault Cauvin und Yarol Poupaud bei „Paris sur Mesure“

Auf den Spuren von Victor Hugo

Jewgeni Kissin spielt Beethovens "Pathétique"

Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13

Jewgeni Kissin spielt Beethovens "Pathétique"

Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13

Barbara Hannigan dirigiert Mozarts Requiem

Barbara Hannigan dirigiert Mozarts Requiem

Bedřich Smetana: Mein Vaterland

Festival Prager Frühling (Gesamtfassung)

Bedřich Smetana: Mein Vaterland

Festival Prager Frühling (Gesamtfassung)

Klaus Mäkelä dirigiert Hasse, Brahms und Mozart

Mit Isabelle Faust

Klaus Mäkelä dirigiert Hasse, Brahms und Mozart

Mit Isabelle Faust

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Flick Flack

Warum sollte man Kindern Angst machen?

Flick Flack

Warum sollte man Kindern Angst machen?

„The Brutal Journey of the Heart“ von Sharon Eyal & Gai Behar

Nuits de Fourvière

„The Brutal Journey of the Heart“ von Sharon Eyal & Gai Behar

Nuits de Fourvière

Paris: Doppelausstellung Schiele-Basquiat

Paris: Doppelausstellung Schiele-Basquiat

VNV Nation Classical

M’era Luna Festival 2022

VNV Nation Classical

M’era Luna Festival 2022

Österreich im Wandel

Kärnten

Österreich im Wandel

Kärnten

Picasso Business in Paris

Picasso Business in Paris