Das OPRF spielt Werke von Strawinsky, Rachmaninow und DebussyLeitung Mikko Franck

87 Min.
Verfügbar vom 02/02/2021 bis 22/09/2022

Igor Strawinskys Messe für gemischtem Chor und doppeltem Bläserquintett, Werke von Sergej Rachmaninow, Claude Debussy und Camille Pépin: Das Orchestre philharmonique des französischen Rundfunks liefert unter der Leitung von Mikko Franck ein buntes Programm an Werken aus Frankreich und Russland.

Den Auftakt bildet die Welturaufführung von „Avant les clartés de l’aurore“ (Dt. etwa „In den frühen Morgenstunden“), einem Auftragswerk für Radio France. Die Komponistin Camille Pépin suchte die Inspiration für das Werk für zwölf Instrumente in Russland. Dabei entdeckte sie ein tatarisches Lied, nach dem sie die Komposition benannte: „In den frühen Morgenstunden wirft der Mond seinen mystischen Schein auf die Rose, auf der noch die schweren Regentropfen ruhen.“

Igor Strawinsky komponiert seine Messe in den Jahren 1944 bis 1948, zur Uraufführung kommt sie 1948 in der Mailänder Scala. Ungewöhnlich sind nicht nur Harmonik und Melodieführung, auch die Besetzung ist außergewöhnlich: Der gemischte Chor wird begleitet von fünf Holz- und fünf Blechbläsern.

Unsere Reise in den Osten führt selbstverständlich auch zu Sergej Rachmaninow. Anja Vinnitskaya übernimmt den Solopart in Rachmaninows 3. Klavierkonzert.  Zum Abschluss bringen sinfonische Fragmente aus dem „Martyrium des Heiligen Sebastian“ von Claude Debussy uns zurück nach Frankreich.

Programm:
Camille Pépin – „Avant les clartés de l’aurore“ (Auftragskomposition für Radio France – Welturaufführung)
Igor Strawinsky - „Mass“
Sergej Rachmaninow – „Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3“
Claude Debussy – „Das Martyrium des Heiligen Sebastian“ (Sinfonische Fragmente)


Aufzeichnung vom 18. September 2020 aus der Maison de la Radio, Paris


  • Regie :
    • Isabelle Soulard
  • Produktion :
    • Camera Lucida
  • Mit :
    • Anna Vinnitskaya
  • Dirigent/-in :
    • Mikko Franck
  • Orchester :
    • Orchestre Philharmonique de Radio France
  • Chorleitung :
    • Martina Batič
    • Sofi Jeannin
  • Chor :
    • Chœur de Radio France
    • Maîtrise de Radio France
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020