Deutscher Abiturient gewinnt Nachwuchspreis von Charlie Hebdo

Nächstes Video

3 Min.
Verfügbar vom 17/06/2020 bis 17/06/2021

Die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat in diesem Jahr erstmalig den "Prix Charlie" vergeben, einen Nachwuchspreis für Zeichner zwischen 18 und 25 Jahren. Mehr als 250 Zeichnungen wurden eingereicht - und weil sich die Jury zwischen zweien nicht entscheiden konnte, gibt es nun zwei Sieger. Den Preis teilen sich der Franzose Céèf und der Deutsche Tyll Peters. ARTE hat den Abiturienten aus Schleswig-Holstein besucht.


  • Journalist :
    • Mick Chmella
    • Claudia Reinhard
  • Land :
    • Frankreich
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2020