João Gilberto - Live in Tokio

90 Min.
Verfügbar vom 09/07/2020 bis 11/11/2020
Nächste Ausstrahlung am Montag, 28. September um 05:00
João Gilberto ist einer der herausragenden Vertreter der brasilianischen Musik und gilt als Vater des Bossa Nova. Er starb am 6. Juli 2019 im Alter von 88 Jahren. Das Konzert in Tokio ist das einzig autorisierte Live-Video der Bossa Nova-Legende. 

Gilberto bestritt Tourneen wie Studioeinspielungen hauptsächlich mit Gesang und Gitarre. Wie wichtig ihm das war, zeigt auch das im Jahr 2000 veröffentlichte Album mit dem Titel „João Voz e Violão“: João – Stimme und Gitarre. Er bestand stets auf Konzerthallen mit hervorragender Akustik und verlangte von seinem Publikum Ruhe. Er trat in den USA und Europa auf und wurde in Japan von einer enthusiastischen Bossa-Nova-Gefolgschaft zum Kultstar erhoben. „Nach einem solch wunderbaren Publikum habe ich mich immer gesehnt!“, sagte er nach seinem ersten Auftritt in Japan 2003.  Seinen letzten Bühnenauftritt hatte Gilberto 2008 im Alter von 77 Jahren in Rio. Das Konzert in Tokyo 2006 wurde während seiner dritten Japantournee von seinem zuverlässigen japanischen Team in der Tokyo International Forum Hall A gefilmt. 12 Jahre lang bearbeitete die Crew 21 der 43 Songs, die er an diesen beiden Tagen präsentiert hatte. Darunter Hits wie „Garota de Ipanema“ („The Girl from Ipanema“), „Chega de Saudade“, „Desafinado“, „Aguas de Março“ sowie kostbare Ersteinspielungen wie „Pica-pau“. Das Ergebnis wurde im Mai 2019, zwei Monate vor seinem Tod am 6. Juli, veröffentlicht.

  • Regie :
    • Yutaro Mimuro
  • Komponist/-in :
    • Avec : João Gilberto
  • Land :
    • Japan
  • Jahr :
    • 2006
  • Herkunft :
    • BR