Die vergängliche und absurde Skulpturen von Erwin Wurm | Arte TRACKS

Nächstes Video

7 Min.
Verfügbar vom 12/06/2020 bis 13/06/2023
Die Werke von Erwin Wurm bringen den Betrachter unweigerlich zum Lachen – dabei ist es dem österreichischen Künstler sehr ernst. Inspiriert von Denkern wie Wittgenstein oder Freud revolutioniert Wurm mit seinen menschlichen Skulpturen das Verständnis von bildender Kunst und wirft ein Schlaglicht auf die Paradoxe des 21. Jahrhunderts.

  • Regie :
    • Zoltan Hauville
  • Schnitt :
    • Matthieu Brunel
  • Journalist :
    • Aldo Lee
  • Ton :
    • Maya Rosa
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020